Die Wirtschaft ist eine Sozialwissenschaft.

Wirtschaft ist die Art und Weise, wie Einzelpersonen und Gruppen Entscheidungen über verfügbare Ressourcen treffen, die immer knapp sind, um den individuellen und kollektiven Bedürfnissen der Gesellschaft gerecht zu werden. Aus dieser Definition ergeben sich Schlüsselkonzepte für die Wirtschaft wie Bedürfnisse, Knappheit und Ressourcen.

Da die Wirtschaft eine Sozialwissenschaft ist, ist es nicht möglich, direkt oder linear zu vergleichen, was in einem Land mit einem anderen passiert, da das Verhalten der Wirtschaftsakteure - Familien, Unternehmen und des Staates - an jedem Ort unterschiedlich ist.

Stattdessen schlagen wir mit FairCoin vor, eine stabile, globale und unbestechliche Währung aufzubauen, eine faire und unterstützende Wirtschaft, die Sie überall einsetzen können und die überall den gleichen Wert hat, um ein innovatives globales Wirtschaftssystem von Grund auf zu schaffen zugunsten eines alternativen postkapitalistischen Modells, das den Weg für einen kollektiven Wandel hin zu einem Leben auf der Grundlage gemeinsamer Werte ebnet.

Wie der Titel dieses Artikels besagt, ist die Wirtschaft eine Sozialwissenschaft, weil Sie wirklich nicht wissen, was passieren kann. Der Beginn der Kryptowährungen war eine große Veränderung für die globale Wirtschaftswelt und ihre Anfänge der Beseitigung der physischen Währung. Dies war etwas, was vor einigen Jahren nur sehr wenige Menschen erwartet hatten, und jetzt scheint es in der Gesellschaft akzeptiert worden zu sein.